Lesen Sie hier die archivierte Meldung vom 20.02.2018

Rosenmontag in Mainz 2018

Am zweiten Februarwochenende war es wieder so weit. Seit nunmehr 10 Jahren ist es für uns schon ein Ritual - die Fahrt nach Mainz zur Fastnacht. Pünktlich startete unser Bus in Richtung unserer Freunde, der M.E.G. Die Wallensteiner e.V. 1988 (ehemals Mainzer Eulenspiegelgarde). Die Vorfreude war, wie immer, riesengroß. 


Wie in den vergangenen Jahren hatten wir uns für die Fahrt ein Motto ausgedacht. Diesmal war im Bus „Oktoberfest“ angesagt.


Angekommen in der Karnevalshochburg machten wir sofort die Stadt unsicher. Wir spielten in der Mainzer Innenstadt. Dies hat nicht nur uns eine große Freude bereitet sondern auch den Zuschauern und Zuhörern. Interessiert lauschten die Karnevalisten und konnten kaum glauben, dass wir extra aus Sachsen zum Karneval nach Mainz kommen. Unser Repertoire sorgte für die richtige Stimmung bei unseren Zuhörern. Einige sangen sogar bei den Karnevalsliedern mit.

Höhepunkt unserer Vereinsfahrt war der Rosenmontagszug. Etwa in der Mitte des Zuges hatten wir die Bildnummer 86. Vorbei führte der Zug an unzählig vielen Zuschauern mit den außergewöhnlichsten Kostümen und Verkleidungen. Wir spielten Karnevalsmusik und grüßten die Zuschauer mit einem kräftigem „Helau“.

Am Dienstag ging es mit dem Bus wieder in Richtung Freital. Für alle war es eine sehr lustige und erlebnisreiche Reise.

Zurück zur Übersicht