Uniformen des Spielmannszuges

historische Uniformen

Unsere historischen Uniformen bekamen wir als Geschenk zur ersten Teilnahme am Rosenmontagszug 2008 von der Mainzer Eulenspiegel Garde geschenkt.

In ihrem Original wurde sie vom Heer des Baron von Wallenstein im 30-jährigen Krieg getragen. Wallenstein kämpfte auf der Seite der deutschen Bischöfe. Daher ist sie in den Kardinalsfarben weinrot und blau gehalten. Die gelbe Feder am Barett ist ein Zeichen des Papsttums.

 

Historische Uniform

 

sportlich elegant

Zu Lampionumzügen und „kleineren“ Events präsentieren wir uns sportlich elegant in gelben Polo-Shirts und schwarzen langen Hosen.

Je nach Wetterlage tragen wir noch weinrote Fleece-Jacken bzw.  wasserresistente Regenjacken.

Bitte sprechen Sie uns im Falle einer Buchung an, welche Auftrittsbekleidung Sie bevorzugen!

 

sportlich elegant

 

ganz in weiß

Unser Spielmannszug ist Mitglied des LMSV (Landes- Musik- und Spielleutesportverband Sachsen e.V.)

Dies gibt uns die Möglichkeit, uns zu den jährlichen Landesmeisterschaften zu präsentieren.

Im Pflichtdurchgang tragen alle antretenden Vereine eine komplett weiße Bekleidung, bestehend aus einem weißen Hemd mit grünem LMSV-Emblem und langen, weißen Hosen.

 

Ganz in Weiß - Pflichtdurchgang der Landesmeisterschaft